Be FIT - Die Bibelschule

BE FIT - Die Bibelschule

BE FIT ist eine lebensnahe, überkonfessionelle Bibelschule, in der die Teilnehmer berufsbegleitend mehr über die Kultur und die Grundlagen des Reiches Gottes lernen können. Ihr Ziel ist es, dass Gläubige jeden Alters Gott persönlich begegnen und die einzigartige Bestimmung für ihr Leben entdecken. Die Teilnehmer werden befähigt, ihr Christsein natürlich-übernatürlich im Alltag zu leben.

In dem neuen Schuljahr 2017 / 2018 geht es schwerpunktmäßig um die Vertiefung von Grundlagen eines biblischen Lebensstils. Dazu gehören folgende Themen:

  • Geistliche Realitäten kennenlernen: Leben im "Himmel". Gebet im Thronsaal Gottes. Die Gaben des Königreiches Gottes. Die neue mystische Bewegung.
  • Die Leiter von Morgen: Starke Leiter heranbilden. Die herrliche Gemeinde bauen.
  • Grundlagen von Seelsorge: Wie helfe ich mir selber? Wie helfe ich anderen?
  • Kraftvolle Identität - Gottes Plan fürs Frau- & Mannsein: Gesunde Parterschaft und Sexualität. Von der Schöpfung bis Paulus - Was sagt die Bibel wirklich über die Frau?
  • Die Reformation geht weiter!

Das Bibelschule beginnt am 09.08.2017, erstreckt sich über 11 Monate und orientiert sich am Schuljahr. Das Bibelschuljahr enthält folgende Elemente:

Unterricht mittwochs 19:30 bis 21:30 Uhr, 4 Intensivwochenenden, Workshops, Mentoring, praktische Einsätze, Freizeit- und Gemeinschaftsangebote.

Sprecher für das Bibelschuljahr 2017 / 2018:

Dagmar & Eric Thon (FIT), Mary & Houtan Gachcar (Face to Face - Euskirchen), Klaus Morwinski (Freie Kirche Glückstadt), Justin Paul Abraham (Company of burning Hearts - Wales), Carmen & Ruben Puleo (Leuchtfeuergemeinde - Eutin), Anna-Maria Bruhn (FIT) Carolin Wolk (FIT) Gert-Jan van Ankum (FIT).

Dagmar und Eric   Houtan    Klaus M    Justin A   

Von links: Dagmar und Eric Thon, Mary und Houtan Gachcar, Klaus Morwinski, Justin Paul Abraham

   Anna Maria    Caro   Gert Jan

Von links: Anna-Maria Bruhn, Carolin Wolk, Gert Jan van Ankum        

Von den Bibelschülern wird erwartet, dass sie innerhalb ihrer Ortsgemeinde in einem Dienstbereich entsprechend ihrer Begabungen und Interessen verbindlich mitarbeiten. Während der Intensivwochenenden sollen bestimmte Themenbereiche tiefgehender bearbeitet werden sowie die Beziehungen der Teilnehmer untereinander gestärkt werden. Die Studenten werden durch Mentoren begleitet, um sie in ihrem individuellen Wachstum zu unterstützen.

Kosten für ein Bibelschuljahr:

Teilnehmer: 265 Euro + 25 Euro Anmeldegebühr / Ermäßigt: 180 Euro + 25 Euro Anmeldegebühr. 

Anmeldeschluss ist der 31. Juli.

Anmeldeformular Bibelschule